Blakläder

Funktionell, sicher und gutaussehend von Innen nach Aussen

Diese Bekleidung liebt die schmutzige Werkstatt, schlammige Baustellen, Schweißperlen und Funkenflug, kalte Wintertage, Nieselregen und beißende Winde sind willkommen.
Diese Bekleidung ist geschaffen für Personen welche in einem fordernden Umfeld arbeiten.

In diesem Katalog finden Sie keine einzige Krawatte, dafür aber Bekleidung für richtige Arbeiter mit hohen Anforderungen an Verschleiß und Funktion.
Wir glauben, dass Sie die gleichen Forderungen an Ihre Arbeitskleidung haben, wie Sie es von Ihrem Werkzeug verlangen.

Blaklader ist eine der Marke für anspruchsvolle Ansprüche an Arbeitsbekleidung. Nicht nur was die Qualität der Produkte betrifft, sondern auch die soziale Verantwortung des Unternehmens. Blaklader ist zertifiziert nach der ISO 14001 (Umweltmanagementsystem) und nach SA 8000. Das wiederum passt hervoragend zur Philosophie von workcess „nachhaltig sicher“.

 Unter Berufskleidung verstand man über Jahre und zum Teil noch heute immer den „blauen Anton“ – eine Latzhose aus 100% Baumwolle in marine- oder kornblau. Ein Produkt ohne große Funktionen, das zudem sehr günstig im Anschaffungspreis war. In Schweden stand und steht Funktionalität und das Wohlbefinden des Einzelnen schon immer im Mittelpunkt der technischen und sozialen Entwicklungen – die führende Stellung der Pkw-Hersteller Saab und Volvo in Punkto Insassensicherheit seien hier nur als Beispiel genannt.Blåkläder (zu deutsch: Blaue Kleider) entwickelt unter diesen Gesichtspunkten seit über 40 Jahren Arbeitsbekleidung für Menschen im Handwerk und in der Industrie. Funktionelle Arbeitsbekleidung, die mit Ihren vielen praktischen und stabilen Taschen. Das Aussehen mag teilweise etwas ungewöhnlich anmuten, die Details jedoch unterstützen den Anwender  bei vielen Tätigkeiten.

Bei den Materialien handelt es sich um Baumwolle, Baumwoll-Mischgewebe und andere high-tech Gewebe wie Cordura®

Die Einsatzgebiete dieser Arbeitsbekleidung gehen von Handwerkern wie Installateuren, Elektirkern oder Bauunternehmen über Warnschutzbekleidung für Kommunen oder Speditionen bis hin zu Kollektionen für die Industrie. Zusätzlich gibt es eine recht umfangreiche Damenkollektion, sowohl für Logistik, Produktion als auch als Warnschutzbekleidung. Bestechend ist auch die eigene Gärtnerkollektion mit Bundhose, Ltzhose, Bundjacke und wohl einzigartig in der Welt der Arbeitsbekleidung, einen Handwerker-Kilt. Den dürfen auch nicht-Schotten tragen 😉